×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 502

Aktuelles: 6 Beiträge

An alle Erziehungsberechtigten, deren Kinder eine Schule in Mecklenburg-Vorpommern besuchen

Liebe Eltern,
die ersten drei Wochen in der – für uns alle – neuen Ausnahmesituation liegen hinter uns.
Sie haben gewiss vieles organisiert und versucht, den „Spagat“ zwischen Kinderbetreuung, Berufsleben und privaten Verpflichtungen hinzubekommen.
Das ist sicher keine einfache Aufgabe.

Eine wirklich schreckliche Vorstellung, die in unserem alltäglichen Leben zum Glück kein Thema ist.
Wie es ist, wenn Menschen nicht schlafen können, weil in den Nachbarhäusern Bomben einschlagen oder sich Familien im Keller verstecken müssen ohne Nahrung und ohne fließend Wasser.
Immer der Gefahr ausgesetzt, selbst getötet zu werden bzw. täglich damit rechnen zu müssen, ein Familienmitglied zu verlieren?
In Deutschland schwer vorstellbar, aber in vielen Ländern die Realität.

„Lasst mich ich selbst sein“ Anne Franks Lebensgeschichte als Wanderausstellung im Greifswalder Dom



Ferien sind nicht nur zum Erholen da.
Eine kleine Gruppe von engagierten Schülerinnen und Schülern des Fachgymnasiums haben Worte Taten sprechen lassen...