Aktuelles

Regelungen zur Unterrichtsabsicherung der Berufsvorbereitung - BVB

An alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern der Berufsvorbereitung
Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
das Corona-Virus stellt uns an erhöhte Herausforderungen, um die Absicherung des Schulbetriebes und
der Schulpflicht in der Berufsvorbereitung abzusichern.

Dazu haben wir folgendes Punkteprogramm beschlossen:

1. Jeder Schüler meldet unter der angegebenen E-Mail Adresse, um den Kontakt herzustellen.

2. Der Unterricht wird über Aufgabenstellungen der Fachlehrer auf unserer Web-Seite fortgeführt.
Hier kommt man zu den Aufgaben: Aufgabenlink
Jede Schülerin/jeder Schüler ist verpflichtet, die Aufgaben selbstständig zu lösen und unter Einhaltung des angegebenen Termins vorzulegen und an die angegeben E-Mailadressen zu senden.
Wer die Aufgaben nicht auf einem PC lösen kann erarbeitet die Aufgaben handschriftlich und fotografiert seine Lösung mit dem Smartphone. Dieses Foto bitte ins PDF Format umwandeln und verschicken. Die Anleitung für das umwandeln finden sie auf der Internetseite der Schule unter  Formulare/ Downloads Hausaufgaben BVB.

Falls kein Smartphone oder Internet zur Verfügung steht, wenden sie sich an das Schulbüro.

Telefon: 03834/545321

3. Die Regelungen zur Schulunfähigkeit gelten weiterhin. Das bedeutet, dass
Schulunfähigkeitsbescheinigungen fristgemäß der Schule zuzusenden sind. Erkrankt ein Schüler
am Corona-Virus, ist eine zusätzliche Information an die Schule verpflichtend.


Kontakt Beimlerstraße

Sarah Rosin            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontakt Siemensallee

 Jürgen Hamelow     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Svetlana Koltz         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!